Vita5 Dörrautomat Edelstahl - 7 Etagen

8.9

Verarbeitung

8.5/10

Fassungsvermögen

9.0/10

Funktionen

9.5/10

Stromverbrauch

9.0/10

Preis-Leistung

8.5/10

Vorteile

  • Leise
  • Geringer Stromverbrauh gemessen an der Dörrfläche
  • Gutes Dörrergebnis
  • Verarbeitung

Nachteile

  • Mittelmäßiges Temepraturmanagement
  • Kurzes Kabel
  • Türöffner

Vielen Dörrerinnen und Dörrern sind vor allem zwei Dinge wichtig: Wenig Plastik und eine gute Dörreffizienz. Der Vita 5 Dörrautomat Edelstahl mit 7 Etagen verspricht beides. Wir überprüfen das Versprechen in einem Hands-On-Test.

Erster Eindruck und Verarbeitung

Der Vita5 Dörrautomat mit 7 Etagen hat ein frisches Design. Die Glastür mit nach unten öffnendem Scharnier, die schwarze Bedienleiste und die hübschen Verzierungen an der Seite: Der kompakte Dörrautomat ist etwas fürs Auge. Um ein einzigartiges Design handelt es sich allerdings nicht, denn auch Kwasyo verkauft ein sehr ähnliches Gerät. Die 7 Etagen bestehen wie das komplette Gerät (exklusive der Tür sowie die Bedienleiste) aus Edelstahl und sind gut verarbeitet. Lediglich leichte Ungleichmäßigkeiten auf den Dörretagen sind festzustellen, welche allerdings minimal ausfallen und die Bedienbarkeit keineswegs einschränken.

Die Temperatur bewegt sich zwischen 35 ° C bis 75 ° C und ist in 5℃ Schritten einstellbar. Damit lässt sich alles Dörrgut von Kräutern bis Fleisch wunderbar trocknen. Der Lieferumfang ist spartanisch und hält neben einer kurzen Bedienanleitung aber immerhin zwei Auflagen für Kräuter bzw. eine Auffangschale bereit. Das 650 Watt Gerät verfügt über eine große Dörrfläche mit 7 Etagen je 33 cm x 30,5 cm, was einer Gesamtfläche von 7.046 cm² entspricht. Es verfügt über einen „Slow“ und „Fast“ sowie den normalen Modus, deren Funktion allerdings auch nach Studium der Bedienungsanleitung rätselhaft bleibt. Der normale Modus funktioniert jedenfalls wie der aller Dörrautomaten.

Auch wenn uns die Verarbeitung insgesamt sehr gefällt, gibt es doch einen Kritikpunkt: Die Tür lässt sich nur ganz oder gar nicht öffnen. Das heißt, wenn man die Tür nur einen Spalt öffnen will, „kracht“ sie ganz nach unten. Wenn man das weiß, ist es kein Problem. In unserem Test ist uns dieses Detail jedoch als unpraktisch aufgefallen.

Anwendung

Endlich geht’s ans Dörren! Für unseren Test machen wir Heidelbeere-Bananen-Fruchtleder sowie Apfelschnitze. Eigentlich würden wir dies bei 50 Grad machen. Da wir jedoch all unsere Automaten bei 70 Grad testen, um eine Vergleichbarkeit bei Temperaturmanagement und Stromverbrauch zu gewährleisten, wählen wir als Temperatur 70 Grad.

Die Bedienung über die Funktionstasten funktioniert einfach und problemlos. Die Aufheizphase beginnt und offenbart den Geräuschpegel, der als sehr human bezeichnet werden kann. Er ist in etwa auf dem Niveau des Vita5 Dörrautomaten mit 6 Etagen, welches uns ebenfalls sehr leise vorkam.

Die Temperatur in der Mitte oben.

Die Temperatur in der Mitte oben.

Nach 2 Stunden messen wir die Temperaturen im Gerät. Hinten mittig erreicht das Gerät fast 68 Grad. Oben und unten sind wir bei circa 66 Grad. Je weiter vorne wir messen, desto geringer wird die Temperatur. Im vorderen Drittel fällt die Temperatur gar auf 60,7 Grad. Insgesamt ist das Temperaturmanagement damit nur Durchschnitt, aber absolut im Rahmen. Ein Wechseln der Etagen sollte nur in Ausnahmefällen notwendig sein, aber wir warten das Endergebnis ab.

Nach 10 Stunden schauen wir uns das Endergebnis und den Stromverbrauch an. Dieser liegt bei 5,05 kWh. Pro Stunde liegen damit die Kosten bei 14,6 Cent. Bei den aktuellen Strompreisen macht das für 10 Stunden Stromkosten von 1,5 Euro.

Das Dörrergebnis ist gleichmäßig. Allerdings wurde die Dörrzeit bewusst hoch gewählt. Zu beanstanden gibt es trotzdem nichts. Die Aufgabe hat der Vita5 sehr gut gelöst.

Fazit

Der Vita5 Dörrautomat Edelstahl mit 7 Etagen ist ein guter Dörrautomat mit leisem Betriebsgeräusch, guter Energieeffizienz und einem schönen Design. Dem Gegenüber stehen in nicht perfektes Temepraturmanagement. Trotzdem ist das Gerät empfehlenswert, da es einen guten Kompromiss zwischen Größe und Dörrfläche bietet und das Dörregebnis überzeugt,

Vita5 Dörrautomat Edelstahl - 7 Etagen
Vita5 Dörrautomat Edelstahl - 7 Etagen
 Preis: € 151,96
(102 Bewertungen)
Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Die Firma Vita5 hat uns das Testexemplar zur Verfügung gestellt.