Rosinen selber machen? Kein Problem mit unserer Anleitung. Wer Geduld mitbringt, kann schnell seine eigenen, süßen Rosinen herstellen.

rosinen-selber-gemachtWie man Rosinen am besten herstellt

a) Im Backofen

Rosinen herstellen dauert seine Zeit, oft 24 Stunden und länger. Zwar kann der Backofen theoretisch verwendet werden, besonders energieeffizient ist das nicht, zumal für das Entweichen der Feuchtigkeit Sorge getragen werden muss. Deswegen sollte auf das Herstellen von Rosinen im Backofen verzichtet werden, auch wenn es möglich ist.

b) Im Dörrautomat

Der Dörrautomat ist die primäre Wahl für die Herstellung. Er erreicht die Vorgesehen Temperatur und kann sie auch halten. Die meisten Geräte sind zudem mit einem Timer ausgestattet sind. Hier lässt sich die Dörrzeit bequem einstellen.

Anleitung: Rosinen im Dörrautomat oder Backofen selber machen

Am meisten benötigt man Zeit! Darüber hinaus ist ein Dörrautomat empfehlenswert. Mit einer Dörrfolie sorgt man dafür, dass die Beeren nicht festkleben.

Außerdem werden für das Trocknen von Trauben benötigt:

rosineReife Weintrauben
Unbenannt24 bis 36 Stunden
makefg.php55 Grad (Dörrautomat)

Tipps für das Dörren von Trauben vorab

  • Zu Hause hergestellte Rosinen fühlen sich oft härter an, als gekaufte Rosinen. Besonders, wenn sie noch warm sind. Baum Auskühlen werden sie oft noch etwas weicher.
  • Für ganze Trauben ist es essenziell, sie vor dem Trocknen anzustechen, damit die Flüssigkeit von innen nach außen gelangen kann.
  • Bis Trauben durch Trocknen zu Rosinen werden, dauert es gerne einen Tag und länger.
  • Alle Arten von Trauben eignen sich für das Dörren, benötigen aber möglicherweise unterschiedlich lange Trocknungsphasen.

Anleitung für Weintrauben trocknen

Rosinen aus ganzen Trauben

Wasche die Trauben und steche sie mit einem Zahnstocher ein. Nun trockne sie für 24 bis 36 Stunden, bis weder im Inneren noch an der Außenseite Flüssigkeit zu sehen oder zu fühlen ist. Die Oberfläche fühlt sich hart und rau an. Die einzelnen Rosinen sollten nicht mehr aneinander kleben. Beim Abkühlen wird die Oberfläche leicht ledrig.

Rosinen aus halbierten Trauben

Wasche die Trauben und halbiere sie. Nun trockne sie für 20 bis 24 Stunden, bis weder im Inneren noch an der Außenseite Flüssigkeit zu sehen oder zu fühlen ist. Die Oberfläche fühlt sich hart und rau an. Die einzelnen Rosinen sollten nicht mehr aneinander kleben. Beim Abkühlen wird die Oberfläche leicht ledrig.

 

 

 

Bücher über das Dörren & Trocknen