Richtig dörren

Tipps, Tests und Tricks!

Temperaturen und Dauer für das Dörren von Trockenobst [Infografik]

Jedes Obst, jedes Gemüse hat ganz eigene Ansprüche an die Zubereitung. Das gilt auch für das Trocknen. Deswegen gibt es keine allgemeingültige Angaben für das Dörren bezüglich Zeit und Temperatur. Welche Frucht bei welchen Temperaturen und wie lange getrocknet werden muss, haben wir in einer Infografik zusammengetragen.

Infografik: Dörrzeiten- und Temperaturen von Trockenobst



doerrzeiten-trockenobst-temperaturen

Was bei der Dauer und den Temperaturen für das Dörren zu beachten ist

TZS First Austria Dörrgerät
TZS First Austria Dörrgerät
von TZS First Austria
Prime Preis: € 39,95 Bei Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2018 um 0:17 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Zu beachten ist, dass es sich bei den Angaben um ungefähre Werte handelt. Einerseits können sich die Früchte individuell nach Sorte, Unterart und Reifegrad unterscheiden, was sich auf den Wassergehalt auswirken kann. Der wiederum bestimmt die benötigte Temperatur und die Dörrzeit. Andererseits schwanken Temperaturen in Endgeräten oft stark. Nur sehr gute Dörrautomaten schaffen es, die Temperatur wirklich konstant zu halten. Außerdem ist der gewünschte Dörrzustand auch individuell. Je trockener, desto haltbarer ist das Lebensmittel, aber das heißt nicht, dass es den optimalen Geschmack erreicht hat. Zwar ist das Dörren auch im Backofen möglich, allerdings ist es hier schwieriger, eine niedrige Temperatur zu erreichen und zu halten. Generell empfiehlt es sich, alle paar Stunden selbst nachzusehen, ob die gewünschte Trocknung erreicht ist.

Übersicht für die Trocknungsdauer und -zeit

Lebensmittel

Dauer

Temperatur

Hinweis

Äpfel7 bis 10 Stunden50 GradHalbieren und in 4-5mm dicke Scheiben schneiden. Evtl. mit Zitronenwasser einreiben.
Bananen10 bis 12 Stunden45 GradSchälen und in 3-5mm dicke Scheiben schneiden.
Aprikosen11 bis 13 Stunden55 GradSchälen, vierteln und Kerne entfernen.
Pflaumen10 bis 14 Stunden50 GradHalbieren und entkernen. Schale entfernen oder dranlassen.
Tomaten10 bis 12 Stunden60 GradSchälen, entkernen, Samen und Stilende entfernen und vierteln.
Erdbeeren5 bis 8 Stunden40 GradWaschen, Strunk entfernen und halbieren.
Orangen8 bis 11 Stunden70 GradSchale entfernen (optional) und in 5mm dicke Scheiben schneiden.
Ananas10 bis 14 Stunden60 GradAnanas schälen und in Würfel, Scheiben oder Ringe schneiden, maximal 7mm dick.

9 Kommentare

  1. Danke für die super Infografik! Hab sie mir direkt gespeichert.
    Bis jetzt hab ich meistens einfach nach Gefühl getrocknet – so wie beim Backen, wenn ich mich da auf eine Zeit verlassen würde, hab ich nur ein schwarzes Endergebnis 😉
    Mein Dörrgerät ist von vitality4life – die haben einen horizontalen Luftstrom, der eine besonders gleichmäßige und konstante Trocknung verspricht. Mir wäre bisher nichts Gegenteiliges aufgefallen, ich bin sehr zufrieden damit 😀
    LG Anna

  2. Wie lange und bei wie viel grad tocknet man himbeeren?

    • Till Steinbrenner

      19. Juli 2017 at 9:19

      Himbeeren lassen sich nicht so super zum trocknen und zerbröseln leicht. Höchstens die Kerne eignen sich gut. Also lieber auf anderes Obst umsteigen oder Fruchtleder daraus machen 🙂

  3. Wie lange und bei wie viel grad tocknet man himbeeren?

  4. Hallo,

    wie sieht´s denn mit dem Nährstoff / Vitaminverlust aus bei diesen Temperaturen? Einige trocknen ja auf höchstens 45°, ist allerdings gar nicht so leicht da wirklich fundierte Angaben zu finden.

    Liebe Grüße

    • Till Steinbrenner

      2. Oktober 2018 at 11:55

      Hi Manuel,

      eine gute Frage! Ich habe diesbezüglich noch keinen Artikel, werde das Thema aber mal für die Zukunft notieren.

      Viele Grüße
      Till

      • Das Obst wie auch das Gemüse verliert bei Temperaturen über 42°C an Vitaminen und Nährstoffen. Das selbe ist auch bei unseren körpereigenen Zellen der Fall, diese werden zerstört wenn wir eine zu hohe Körpertemperatur über eine zu lange Zeit erreichen, zum Beispiel bei zu hohem Fiebe etc…

        Rohköstliche Qualität erreicht man bei einer max. Temperatur von bis zu 42°C. Diese sollte nicht überschritten werden, wenn man alle Inhaltsstoffe erhalten möchte. Dann lieber länger Dörren 🙂
        Liebe Grüsse
        Katja

  5. Wie viel Grad trocknet man Walnüsse?

    • Till Steinbrenner

      8. Oktober 2018 at 10:56

      Hi Claudia,
      hier muss man aufpassen, da dass Fett der Walnüsse bei höheren Temperaturen schnell ranzig wird. Wenn man sie im Dörrautomat trocknen will, würde ich 30 (maximal 35 Grad) bei 14 bis 16 Stunden versuchen. Aber kein Gewähr. hab ich noch nicht ausprobiert.
      Viele Grüße und viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2018 Richtig dörren

Theme von Anders NorénHoch ↑