Getrockneten Früchten wird gerne nachgesagt, dass sie nicht gesund sind. Ist das tatsächlich so? Finden Sie es selbst raus! Wir haben das beliebteste Trockenobst und -gemüse analysiert und die Ergebnisse in einer Infografik und mehreren Tabellen zusammengetragen.

Infografik: Wie viel Kalorien haben getrocknete Früchte?
Kalorien von Trockenfrüchten und Trockenobst

Wie gesund sind Trockenfrüchte tatsächlich?

Auf den ersten Blick ist getrocknetes Obst und Gemüse eine echte Kalorienbombe. Durch das Dörren verliert das jeweilige Obst an Gewicht in Form von Wasser. Das Resultat ist ein sehr viel konzentrierteres Lebensmittel mit einem intensiveren Geschmack – und mehr Kalorien.  Das hat aber auch einen Vorteil: Ist das Obst oder Gemüse ordnungsgemäß gedörrt worden, hat es auch viel mehr Vitamine und Mineralstoffe als das Original. Auch weniger Folsäure steckt im Dörrgut. Alle getrockneten Obstsorten enthalten sehr viel mehr natürlichen Fruchtzucker als die frische Variante. Bei den meisten steigt der Zuckergehalt sogar auf mehr als 50 Prozent an. Das wirkt sich auf die enthaltenen Kohlenhydrate aus.

Dafür wirken sich Trockenfrüchte positiv auf den Darm aus. Der Grund ist der erhöhte Ballaststoffgehalt (wie in der Infografik ablesbar). Aber Achtung: In zu großen Mengen können Trockenfrüchte auch abführend wirken oder Blähungen verursachen. Auch gut: Der Fettgehalt steigt nur unwesentlich an, was getrocknete Früchte zu einem gesünderen Snack als beispielsweise Schokolade macht.


Der niedrige Wassergehalt ist generell kein Problem. Allerdings sollte auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden. Wer bisher viel seiner benötigten Flüssigkeit über Obst zu sich genommen hat und nun vermehrt Trockenfrüchte isst, sollte lieber ein Glas Wasser mehr am Tag trinken. Insgesamt lässt sich sagen, dass Trockenfrüchte zwar keinen wertvollen Beitrag zu einer Diät leisten, aber durchaus gesund sein können. Wer zu fertigem Dörrgut greift, sollte darauf achten, ein Produkt mit möglichst wenig Schwefel (oder besser noch ganz ohne) zu kaufen. Die Industrie setzt Schwefel Trockenfrüchten als zusätzlichen Konservierungsstoff zu.

Tabelle: Kalorien und Nährstoffe von Trockenobst

Pro 100gKalorien
(g)
Kohlen-
hydrate (g)
Protein
(g)
Fett
(g)
Ballast-
stoffe (g)
Vitamin C
(mg)
Äpfel getrocknet280651111      38
Äpfel52110.30.4212
Ananas getrocknet2904920.84.243
Ananas59130.40.11.419
Aprikosen getrocknet3057050.1811
Aprikosen4390.90.11.58
Bananen getrocknet294653.50.56.129
Bananen952110.2212
Birnen getrocknet252602.41.413.515
Birnen52120.50.32.85
Erdbeere getrocknet2524331.4788
Erdbeeren3260.80.4265
Getrocknete Tomaten in Öl199328.17.57.2     25
Tomaten1941.10.81.214
Kiwis getrocknet251444.12.616233
Kiwis611110.63.971
Mangos getrocknet289612.82.28.2149
Mangos60130.60.51.739
Möhren getrocknet222418.71.83225
Möhren41100.90.22.86
Pflaumen (Zwetschgen) getrocknet25059         2             0.19            22
Pflaumen (Zwetschgen)47100.60.21.75

Tabelle: Kalorien und Nährstoffe von getrocknetem Gemüse

Pro 100gKalorien
(g)
Kohlen-
hydrate (g)
Protein
(g)
Fett
(g)
Ballast-
stoffe (g)
Vitamin
C (mg)
Datteln getrocknet27565          2            0.19         3
Erbsen getrocknet3415922    112,536
Feigen getrocknet267 61          4            0.210,4        10
Kichererbsen getrocknet31149        21          310           23
Sojabohnen getrocknet47324324,212,834
Zwiebel getrocknet231 44         11              1,2    21,9           42