Getrockneter Knoblauch ist aromatisch und schmeckt am besten, wenn man ihn selbst trocknet. Wir zeigen, wie man Knoblauch schnell, sicher und einfach dörrt – sei es für Knoblauchpulver oder andere Anwendungsgebiete.

Benötigtes Zubehör

Am besten lässt sich Knoblauch mit dem Dörrautomat trocknen. Er beherrscht die niedrigen Temperaturen, die Knoblauch benötigt, um sein Aroma nicht zu verlieren. Alternativ kann der Backofen verwendet werden (Achtung vor den Energiekosten) oder auf das Dörren an der Luft zurückgegriffen werden (wenig zuverlässig). In jedem Fall sollte aber beachtet werden, dass Knoblauch beim Dörren einen intensiven Geruch verströmt, der nicht jedermanns Sache ist.

Anleitung um Knoblauch zu trocknen (Scheiben)

Knoblauchzehen separieren und schälen. Nun in etwa 0,3 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und anschließend 8 bis 10 Stunden bei 50 Grad trocknen, bis innen wie außen keinerlei Flüssigkeit mehr sicht- und fühlbar ist. Die Oberfläche ist rau und spröde und der Knoblauch zerbricht und zerfällt unter mittlerem Druck.

Knoblauch richtig trocknen

Anleitung um Knoblauch zu trocknen (Knoblauchpulver)

Identisches Vorgehen wie bei den getrockneten Knoblauchscheiben. Anschließend abkühlen lassen und im Mixer oder der Kaffeemühle zu einem Pulver verarbeiten.

!! Trocken heißt trocken !!
Gerade für das Knoblauchpulver ist es essenziell, dass der Knoblauch nach dem Trocknen wirklich trocken ist. Am besten lässt man dafür den Knoblauch nach dem Trocknen eine Stunde ruhen, schneidet dann eine Scheibe durch und schaut, ob sich noch sicht- und fühlbare Flüssigkeit im Inneren befindet.

Tipps für die Herstellung von getrocknetem Knoblauch

  • Wenn möglich, sollte immer frischer Knoblauch verwendet werden, und nicht der leicht vorgetrocknete Knoblauch, der für gewöhnlich im Supermarkt verkauft wird. Belohnt wird man mit einem intensiveren Aroma, gerade nach dem Dörren.
  • Getrockneter Knoblauch kann nach dem Dörren zu Pulver verarbeitet werden (siehe oben) und macht sich etwa hervorragend in Salz (Knoblauchsalz, hübsch verpackt ist außerdem ein gutes, selbst gemachtes Geschenk).
  • Kurz gegrillter oder angebratener Knoblauch (bitte kein Öl verwenden) kann ebenfalls getrocknet werden und sorgt für eine weitere Geschmacksnuance.
Bücher über das Dörren & Trocknen