Klarstein Bananarama Dörrgerät

Klarstein Bananarama Dörrgerät
83

Verarbeitung

8/10

    Fassungsvermögen

    9/10

      Funktionen

      9/10

        Stromverbrauch

        8/10

          Preis-Leistung

          8/10

            Vorteile

            • Gleichmäßiges Dörren
            • Zeitschaltuhr
            • Variable Temperatureinstellung
            • Große Dörrfläche

            Nachteile

            • Etwas höherer Stromverbrauch
            • Nicht unter 40 Grad

            Einleitung und erster Eindruck

            Im mittelklasse Bereich zwischen 60 und 70 Euro will sich der Bananarama Dörrautomat von Klarstein positionieren. Mit dabei: Alle Features, die man sich von einem Dörrapparat wünschen kann wie etwa eine Zeitschaltuhr. Doch genügt das Gesamtpaket für eine Kaufempfehlung?

            Ordentlich Power bringt der Klarstein Bananarama mit. ganze 550 Watt sind sehr viel Leistung und sollen für eine gleichmäßige Temperatur im Dörrer sorgen. Das ist wichtig, um eine gleichbleibende Qualität des Dörrguts zu garantieren. Allerdings ist der Stromverbrauch damit auch ein gutes Stück höher als bei vergleichbaren Apparaten. Ganze sechs Etagen finden im Gerät Platz. Das ist jede Menge Platz, um verschiedenstes Obst, Gemüse und Fleisch zu verarbeiten. Dabei geht Klarstein einen anderen Weg, als andere Hersteller, indem das Gerät eher in die Breite als in die Höhe wächst. Da andere Dörrautomaten oft Probleme haben, in der Höhe eine konstante Temperatur zu erreichen, ist diese  Konstruktionsidee positiv zu bewerten.

            Optisch erinnert der Dörrer an einen kleineren Minibackofen, der allerdings komplett aus Plastik besteht. Die Optik ist dennoch ansprechend. Dank der geringen Höhe verschwindet der Klarstein Bananarama Dörrautomat gerne auch in einer Ecke. Am schwarzen Gehäuseboden befindet sich die Steuerungseinheit des Geräts. Vorbildlich: Es gibt eine stufenlose Temperatureinstellung zwischen 40 und 70 Grad. Kleiner Wermutstropfen: Temperaturen unter 40 Grad lassen sich nicht einstellen.

             

            Temperaturbereich: 40 bis 70 Grad Celsius
            Zeitschaltuhr: 1 – 48 Stunden
            Etagen: 6
            Leistung: 55 Grad
            Gewicht: Etwa 3,4 kg
            Höhe: Etwa 29 cm
            Breite: Etwa 43,5 cm
            Tiefe: Etwa 29 cm

            Anwendung

            Das Dörren an sich gut wie bei jedem anderen Dörrautomaten vonstatten, wobei wir vor dem ersten Dörrvorgang ganz klar einen Testlauf empfehlen, auch um den Plastikgeruch des Klarstein Bananarama Dörrautomat loszuwerden. Danach lässt sich der Apparat ganz normal verwenden. Wir empfehlen, auf die einzelnen Etagen Backpapier zu legen. Unbedingt nötig ist das nicht, aber es erleichtert am Ende den Putzvorgang. Durch die variable Temperatureinstellung zwischen 40 und 70 Grad sowie einem Timer (der großzügig bis 48 Stunden eingestellt werden kann), hat der angehende Dörrexperte alle sich zu wünschenden Werkzeuge für ein gutes Ergebnis an der Hand. Besonders Beef Jerky scheint sich für den Klarstein Bananarama Dörrautomat gut zu eignen, da die minimale Temperatur (40 Grad) sich dafür bestens eignet, und der Dörrapparat die Temperatur sehr gut konstant halten kann. Das Ergebnis ist jedenfalls nicht nur lecker, sondern für ein Dörrgerät unter 100 Euro auch erstaunlich gleichmäßig. Ob die einzelnen Dörretagen in die spülmaschine dürfen, geht leider aus der Bedienanleitung nicht heraus. Aber das Spülen per Hand geht, da die Etagen herausnehmbar sind, auch gut von der Hand.

            Fazit

            Bei der Königsdisziplin, dem Dörren an sich, schneidet der Klarstein-Dörrautomat sehr gut ab. Vorbildlich ist vor allem auch der Funktionsumfang, der kaum etwas zu Wünschen übrig lässt. Etwas schade ist, dass Temperaturen unter 40 Grad nicht einstellbar sind. Dafür lässt sich die Temperatur wirklich genau einstellen, und scheint auch auf allen Etagen konstant zu bleiben. Ein weiterer kleiner Kritikpunkt ist der Stromverbrauch, der über dem Durchschnitt anderer Dörrer liegt. Trotzdem ist der Klarstein Bananarama Dörrautomat ein sehr guter Dörrautomat, dessen Gesamtpaket überzeugt und so gefahrlos auch für anspruchsvollerer Dörrvorgänge taugt.